Struktur 2018-04-11T09:20:16+00:00
Logo Sozialministeriumservice

Sozialministerium·service Tirol (SMS Tirol)

Das Sozialministerium·service ist ein Amt für Menschen mit Behinderungen.
Das kurze Wort für Sozialministerium·service ist SMS.
KOST Tirol arbeitet für das SMS Tirol.

Für das Sozialministerium·service ist die berufliche und gesellschaftliche Inklusion wichtig.
Es geht dabei vor allem um die Inklusion von:

  • Menschen mit Behinderungen
  • benachteiligten jungen Menschen

Die KOST Tirol und das SMS Tirol unterstützen diese Menschen mit besonderen Angeboten für Ausbildungen.
Unser gemeinsames Ziel ist:
Wir finden gute Lösungen für benachteiligte Menschen bei ihrer Ausbildung.
Und: Wir unterstützen diese Menschen auch bei ihrer beruflichen Zukunft.

Logo Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Tirol (amg tirol)

Tiroler Arbeitsmarkt·förderungs·gesellschaft mbH (amg-tirol)

Die KOST Tirol gehört zur Tiroler Arbeitsmarkt·förderungs·gesellschaft mbH .
Das kurze Wort für Tiroler Arbeitsmarkt·förderungs·gesellschaft mbH Tirol ist: amg-tirol.
Die amg-tirol ist eine wichtige Anlaufstelle für den Bereich Arbeit und Bildung.
Die amg-tirol stimmt verschiedene Angebote für Arbeit und Bildung aufeinander ab.
Außerdem kümmert sich die amg-tirol auch um Arbeits·stiftungen.
Die amg-tirol macht aber auch noch andere Projekte.
Zum Beispiel gibt es jedes Jahr den Girls‘ Day Tirol.

Die amg-tirol arbeitet gemeinnützig und bekommt Geld von:

  • Land Tirol
  • Arbeiterkammer Tirol
  • Wirtschafts·kammer Tirol

Ein wichtiger Partner für die amg-Tirol ist das Arbeitsmarkt·service Tirol.

Logo Bundeskoordinierungsstelle Ausbildung bis 18

BundesKOST

Der Name BundesKOST setzt sich aus 2 Wörtern zusammen.
Bundes steht für österreichweit.
KOST steht für Koordinierungsstelle.
BundesKOST ist also die österreichweite Koordinierungs·stelle für:

  • AusBildung bis 18
  • den Übergang von der Schule in den Beruf

Als Koordinierungs·stelle stimmt die BundesKOST Angebote für Ausbildungen aufeinander ab.
Die BundesKOST macht dies für ganz Österreich.
Dabei arbeitet die BundesKOST mit verschiedenen Partnern zusammen.
Partner sind zum Beispiel:

  • die Arbeiterkammer
  • die Wirtschafts·kammer
  • das Sozialministerium

Die KOST Tirol arbeitet mit der BundesKOST eng zusammen.